Teilnahmebedingungen

Teilnahme am Videowettbewerb (initiiert von Bayer CropScience Deutschland GmbH, Big Dutchman International GmbH, CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH, top agrar-Redaktion) “Stand.Land.Plus.“

Präambel

Bayer CropScience Deutschland GmbH, Big Dutchman International GmbH, CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH und top agrar-Redaktion kooperieren als Förderer des Videowettbewerbs. Ziel der Kooperation ist die Förderung des positiven Images der Landwirtschaft durch die Initiative “clip my farm“. In diesem Rahmen veranstalten die Förderer den Videowettbewerb “Stadt.Land.Plus“

§ 1 Allgemeines

Die Teilnahme am Videowettbewerb “Stadt.Land.Plus“ unterliegt den nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Videowettbewerb “Stadt.Land.Plus“ erkennen die Teilnehmer die unter § 1 ff. aufgelisteten Teilnahmebedingungen als verbindlich an.

Möglichkeit der Teilnahme:
Auf der Website www.clipmyfarm.de können Teilnehmer ihre selbstgedrehten Videos hochladen.

Als Teilnahme am Video-Wettbewerb “Stadt.Land.Plus“ gilt kumulativ das Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Webseite www.clipmyfarm.de nebst Hochladen einer Videodatei sowie jeweils das Einstellen des Videos bzw. Videobeitrags nach Prüfung durch die Veranstalter auf der Webseite www.clipmyfarm.de als Wettbewerbsbeitrag.

Es besteht die Möglichkeit das Video auch auf einem Datenträger (CD, DVD, USBStick) per Post einzureichen (z.B. bei langsamer Online-Verbindung) – die Anschrift lautet:
Drei Elemente GmbH
Stichwort “Clip my Farm”
Lothringer Str. 36
44805 Bochum

Der Wettbewerb läuft bis zum 31. Oktober 2017 (Einsendeschluss bzw. letzter Termin für das Hochladen von Videos). Abschließend wählt eine Jury die besten Videos aus. Die Sieger-Videos und die Sieger sollen auf der Grünen Woche 2018 in Berlin vorgestellt und prämiert werden. Am Ende des Wettbewerbs soll aus einer Auswahl von Beiträgen ein Präsentationsfilm zusammengeschnitten werden, der die Inhalte und den Ideenreichtum der eingereichten Wettbewerbsbeiträge widerspiegelt.

§ 2 Teilnahmeberechtigung

Aufgerufen zur Teilnahme sind junge Leute mit Freude an der Landwirtschaft. Das 14. Lebensjahr muss vollendet sein. Sollte ein Minderjähriger gewinnen, muss die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vor der Aushändigung des Gewinns vorliegen. Teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen (im folgenden „Teilnehmer“ genannt). Bei der Teilnahme einer Gruppe muss durch die Anmeldung erkenntlich sein, welche Person für die Teilnahme der Gruppe verantwortlich zeichnet.

Ausgeschlossen sind professionelle Video- oder Filmstudios, Agenturen usw., die sich professionell mit der Anfertigung von Videofilmen beschäftigen. Außerdem Mitarbeiter der Veranstalter oder von mit der Umsetzung des Wettbewerbs beauftragten Unternehmen sowie deren Familienangehörige.

§ 3 Teilnahmevoraussetzungen

Jeder teilnahmeberechtigte Vorschlag muss bis spätestens 24.00 Uhr des letzten Wettbewerbstages 31. Oktober 2017, Teilnahmefrist) beim Veranstalter eingegangen sein. Pro Teilnehmer können auch mehrere Videos hochgeladen bzw. mehrere Videobeiträge in der Video-Box abgegeben werden.

Die Veranstalter wollen mit einem Video-Wettbewerb unter dem Motto “Stadt.Land.Plus“ Begeisterung für den Berufsstand der Landwirte hervorrufen. Teilnahmeberechtigt sind daher solche Beiträge, die diese Ausrichtung widerspiegeln.

Der Veranstalter behält sich außerdem vor, Videos mit sittenwidrigen, gesetzeswidrigen, kriminellen oder sonstigen strafrechtlichen oder haftungsrechtlichen oder auch thematisch unpassenden Inhalten jederzeit vom Wettbewerb auszuschließen. Die Freischaltung der Beiträge erfolgt durch den Veranstalter. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

§ 4 Technische Vorgaben

Bei der Filmerstellung können DV-Camcorder, HDV-Camcorder, aber auch digitale Fotoapparate oder mit Videofunktion ausgestattete Handys verwendet werden. Der Veranstalter gibt auf seiner Website unverbindlich Tipps zur Erstellung der Video-Datei. Das Video sollte eine Länge von 3 Minuten nicht überschreiten. Es können Videos in allen gängigen Dateiformaten mit Ausnahme des Formats .f4v hochgeladen werden. Mögliche Dateiformate: .mpeg, .mp4, .mov, .wmv, .avi, .3gp, .flv, .mkv und weitere.

Der Teilnehmer muss auf der Webseite www.clipmyfarm.de das Anmeldeformular mit Informationen zum Bewerber ausfüllen und sein Video dem Veranstalter über die Upload-Funktion zusenden. Sobald die Videos über die Upload-Funktion auf der Webseite www.clipmyfarm.de hochgeladen sind, gelten die Videos als dem Veranstalter übergeben.

§ 5 Gewinne

Unter allen Teilnehmern der Rubriken „Wettbewerbs-Video“ werden insgesamt vergeben:

1 x 10.000 €
1 x 5.000 €
1 x 3.000 €
2 x 1.000 €

Die bis zum Stichtag eingereichten Beiträge gehen in die Bewertung der Jury ein. Diese Entscheidung ist für alle Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.

Der Sieger sollen auf der Grünen Woche 2018 vorgestellt bzw. bekanntgegeben werden
Alle Gewinner werden im Dezember 2017 per E-Mail benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht per E-Mail innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung bei der Clip my Farm-Redaktion unter der E-Mail: info@clipmyfarm.de mit dem Betreff: “clip my farm”, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Der Veranstalter wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Es erfolgt keine Barauszahlung der Gewinne.

§ 6 Haftung

Für die Unvollständigkeit der durch den Teilnehmer übermittelten Daten übernimmt der Veranstalter keine Haftung, es sei denn, die Unvollständigkeit beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Veranstalters oder seiner Mitarbeiter. Dies gilt auch für die Bekanntmachung von Informationen durch Dritte aufgrund von technischen Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unauthorisiertem Zugriff.

§ 7 Urheber- und Persönlichkeitsrechte

Die Teilnehmer räumen den Veranstaltern das räumlich und zeitlich sowie inhaltlich unbeschränkte einfache Nutzungsrecht für sämtliche bekannten und unbekannten Nutzungsarten an dem von ihnen zum Zweck der Teilnahme am Wettbewerb eingesandten Film sowie der Filmidee ein, soweit diese urheberrechtlich schutzfähig ist. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass in den eingereichten Videos keine Rechte Dritter/ abgebildeter Personen verletzt werden.

Hierzu zählt insbesondere das Recht zur Verfilmung, d.h. das Recht, den eingesandten Film unverändert oder unter Bearbeitung oder Umgestaltung zur Herstellung eines Filmwerkes zu benutzen und das Filmwerk und andere filmische Bearbeitungen auf alle Nutzungsarten zu verwenden. Ebenso zählen hierzu das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung des Films bzw. der Filmidee auf elektronischen/digitalen – auch interaktiven – Datenträgern, insbesondere DVD, CD, CD-ROM, Video sowie das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung im Internet und das Vorführungsrecht. Die Nutzungseinräumung erfolgt unentgeltlich. Der Veranstalter ist berechtigt, die vorstehend genannten Rechte weiteren Dritten einzuräumen.

Die Teilnehmer versichern, dass der durch sie eingesandte Film und die Filmidee frei von den Rechten Dritter, z. B. Urheberrechte, sonstige Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte sind und sie frei über den Film bzw. die Filmidee verfügen dürfen. Insbesondere garantieren sie, die Rechte sämtlicher Personen, die auf dem hochgeladenen Video abgebildet sind, insbesondere das Recht am eigenen Bild, zu beachten und sich die entsprechenden Nutzungs- und Weitergaberechte haben einräumen zu lassen.

Zu einer Nutzung der durch die Teilnehmer eingereichten Filme ist der Veranstalter berechtigt, aber nicht verpflichtet.

§ 8 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verwendet. Der Teilnehmer willigt ein, dass der Veranstalter seine personen­bezogenen Daten an die Jury weitergibt. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verarbeitung und Nutzung seiner zum Zweck der Ermittlung und Veröffentlichung des Preisträgers erhobenen Daten einverstanden und stimmt einer Speicherung der Daten zu, solange es zur Durchführung und Abwicklung des Video-Wettbewerbs “clip my farm“ erforderlich ist, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2018.

Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass im Falle eines Gewinns sein Name auf der Webseite www.clipmyfarm.de sowie im Rahmen begleitender PR-Maßnahmen veröffentlicht wird.

Ergänzend gelten die Datenschutzhinweise auf der Webseite www.clipmyfarm.de.

§ 9 Sonstiges

Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit unberührt.

Die Veranstalter behalten sich eine Änderung der Teilnahmebedingungen vor.

Der Veranstalter des Video-Wettbewerbs “Stadt.Land.Plus“ behält sich das Recht vor, den Video-Wettbewerb jederzeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Von dieser Möglichkeit kann insbesondere Gebrauch gemacht werden, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Video-Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht worden ist, kann der Veranstalter des Wettbewerbs den von diesem Teilnehmer verursachten Schaden ersetzt verlangen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veranstalter des Video-Wettbewerbs “Stadt.Land.Plus“:

Bayer CropScience Deutschland GmbH, Elisabeth-Selbert-Str. 4a. 40764 Langenfeld

Big Dutchman International GmbH, Auf der Lage 2, 49377 Vechta-Calveslage

CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH, Münsterstr. 33, 33428 Harsewinkel

top agrar-Redaktion, Hülsebrockstraße 2-8, 48165 Münster